Expandmenu Shrunk



  • Gold – Geldanlage der Zukunft!

    Täglich hört man von neuen Rettungspaketen, rettenden Eingriffen der Zentralbanken sowie langfristig niedrigen Zinsen. Was haben all diese Geschehnisse gemein? Richtig es wird Geld gedruckt, wenn auch nicht im physischen Sinne.

    Dem Menschen bleiben kaum noch richtige Alternativen zur Geldanlage. Richtig sichere Wertanlagen im herkömmlichen Sinne gibt es seit der Finanzkrise nicht mehr. Heutzutage ist es sogar vorstellbar, dass Anleihen von Emittenten bester Bonität ausfallen können.

    Eine Möglichkeit der Geldanlage, welche jedoch derzeit noch immer einen Nischenmarkt darstellt, wären Rohstoffe. Hierbei besitzt vor allem Gold eine immense Bedeutung. Gold ist jener Rohstoff jenes Metall, welchem zeitglich die Geldfunktion / Wertfunktion zukommt.  Diese Homepage soll einem einen Einblick in den Rohstoff Gold als Wertanlage vermittelt. Was ist Gold? Wo kommt es vor? Wofür braucht man es bzw. wie sieht es zukünftig damit aus? Dies sind alles Fragen, welche dieser Homepage versucht zu erklären.


  • Australian Kangaroo Goldmünze

    Die Australien Kangaroo Goldmünze, welche oftmals als Nugget bezeichnet wird, stellt eine australische Goldmünze dar. Erstmals wurde die Nugget Münze im Jahr 1986 geprägt. In Australien gilt diese Münze als offizielles Zahlungsmittel. Sie kann an den Bankschaltern zu täglich aktualisierten Preisen verkauft werden. Ihr Wert richtet sich somit nach dem aktuellen Goldpreis.

    Die Stückelungen der Australien Kangaroo Münze sind vielfältig. Aktuell reichen sie von 1/2 Gramm – Nennwert von 2 AUD – bis 1 Tonne – Nennwert 1 Million AUD. Die 1 Tonnen Australien Kangaroo stellt zeitglich die größte Goldmünze der Welt dar. Diese wurde im Jahr 2011 von der Prägeanstalt Perth Mint gegossen. Sie weist einen Feingehalt von 999,9/1000 oder 24 Karat auf. Mit einem Durchmesser von knapp 80 Zentimetern und einer Dicke von über 12 cm stellt sie die wertvollste Goldmünze dar.

    Die unterschiedliche Bezeichnung – Nugget oder Australien Känguru Münze – sind vor allem auf deren Motivgestaltung zurück zu führen. Bis 1989 war auf der Vorderseite der Münze ein Nugget abgebildet, welches anschließend durch das australische Känguru Motiv abgelöst wurde. Das Motiv des Kängurus ändert sich seit 1990 jährlich. Der Motivwechsel erfolgte aus Marketinggründen. Dem zugrunde liegt die Annahme, dass sich Goldmünzen mit einem Tiermotiv besser verkaufen. Auf der Münzrückseite befindet sich, wie beinahe bei jeder australischen Anlagemünze,  die Abbildung von Königin Elisabeth II. Bis ins Jahr 2007 war auf der Rückseite auch die Jahreszahl ersichtlich.

    Seit 2008 heißt die Nugget Münze offiziell Australian Kangaroo und das Prägejahr ist auf der Münzvorderseite ersichtlich.

    Australian Kangaroo